• Erdbeer Mascarpone Tarte

    Erdbeer-Mascarpone-Tarte

    Beim Aussortieren alter Zeitschriften und Food-Magazine bin ich auf dieses Rezept für eine Erdbeer-Mascarpone-Tarte gestoßen. Das klang so gut, dass ich es gleich ausprobieren musste. Jedoch wandle ich die meisten Rezepte etwas ab – je nachdem, welche Zutaten ich mag oder überhaupt vorrätig habe. Und im Normalfall versuche ich, alles in einer veganen Variante zu backen. Dieses Mal wollte ich aber die originale Version probieren – also mit Butter, Ei und eben Mascarpone 🙂 Für diese Erdbeer-Mascarpone-Tarte sollte eine 26cm Tarte verwendet werden. Ich besitze nur eine kleinere, ca. 20cm, und habe deshalb einfach zwei Böden und damit zwei Tartes gebacken. Die Menge an Teig und Mascarpone-Creme habe ich beibehalten…

  • Wochenplan, Ernährungsplan, vegan, zuckerfrei, Weizenfrei

    Ernährungsplan für Woche 1

    Heute möchte ich dir meinen Ernährungsplan der ersten Woche zur Verfügung stellen, damit du einen Eindruck gewinnst, was ich so den ganzen Tag über esse. Für mich gibt es dabei nur ein paar wichtige Regeln zu beachten. Regel 1 Du darfst nicht hungern. Regel 2 Achte bei deinem Einkauf auf die Inhaltsstoffe. Zu viele Zutaten weisen auf Konservierungsstoffe, künstliche Stoffe, Zucker und Aromen hin. Regel 3 Schau dir an, hinter welchen Begriffen Zucker versteckt ist. Auf Utopia findest du eine gute Erklärung. Danach wirst du definitiv bewusster Lebensmittel einkaufen. Regel 4 Viel trinken. Wenn möglich, kein oder wenig Kaffee. Probiere verschiedene Tees aus (Achtung: viele Tees haben zugesetzte Aromen). Oder…

  • Porrdige Schoko Erdnuss Banane, vegan, zuckerfrei, ohne Weizen, weizenfrei, Frühsück, Oatmeal, ohne Hafer

    Schoko-Erdnuss-Porridge

    Zu einem typischen Morgen gehört bei mir eigentlich immer Porridge. Zumindest in der kalten Jahrszeit. Im Sommer kann es gern auch etwas Erfrischendes sein. Aktuell hat es mir das Schoko-Erdnuss-Porridge sehr angetan. Seit unserem Clean-Eating-Monat im Januar 2017 achte ich immer noch sehr darauf, Dinge ohne zugesetzten Zucker und Weizen zu kaufen. Und gerade beim Frühstück ist das oft nicht so einfach. Brot enthält meistens Weizen, wenn man keinen guten Bäcker hat. Außerdem essen wir nicht so oft Brot. Ein (Soja-) Joghurt Fan bin ich auch nicht unbedingt. Also läuft es bei mir zumeist auf Porridge hinaus. Hier habe ich eine tolle Variante gefunden, um mich nicht gleich morgens mit…

  • Nussmilch_DIY_Beitragsbild

    DIY Nussmilch

    Soja-, Hafer-, Mandelmilch und viele andere pflanzliche Milchsorten gibt es mittlerweile überall zu kaufen. In verschiedenen Varianten, mit unterschiedlichen Preisen und auf die Inhaltsstoffe sollte man ab und zu auch mal schauen. Heute zeige ich dir, wie du Nussmilch selbst herstellen kannst.Wusstest du, dass in der Haselnussmilch von Alpro Soja Rohrohrzucker zugesetzt ist? Und das nicht gerade wenig. Wenn du also täglich deine 1-2 Tassen Kaffee damit trinkst oder sogar deinen Chai Latte daraus machst, wie ich, dann nimmst du eine ziemliche Zuckerbombe zu dir.Zum Glück ist das nicht bei allen pflanzlichen Milchalternativen so. Dennoch geht der tägliche Konsum ziemlich ins Geld. Also habe ich mit meinem Label ELZBAG eine…

  • Rezept vegan Kartoffel Champignons Grünkohl Rosmarin

    Schnelle Bratkartoffeln mit Champignons und Wirsing

    Heute habe ich ein schnelles und leckeres Rezept für Bratkartoffeln für dich,  dass ich spontan etwas abgewandelt habe. Für den einen oder anderen ist es eventuell etwas gewöhnungsbedürftig. Aber probier es einfach aus.Bratkartoffeln mit Champignons und WirsingZutaten für 2 Personen:5-6 mittlere Kartoffeln2 Hände voll Champignons2 Hände voll WirsingRosmarinSalzPfefferÖl (z.B. Rapsöl, Kokosöl)Merken Als Erstes schäle die Kartoffeln, wasche sie und schneide sie in Scheiben. Erhitze Öl - ich nehme immer Kokosöl, das schmeckt hier auch sehr gut, wie ich finde - und brate die Kartoffeln darin an.Während die Kartoffeln so 10 Minuten braten, wasche und halbiere die Champignons (größere kannst du vierteln oder in Scheiben schneiden) und gib sie danach zu den…

  • clean eating, zuckerfrei, Rezepte, blog

    FAZIT – 30 Tage Clean Eating

    30 Tage lang haben wir - mein Freund und ich - unsere Clean Eating Challenge durchgezogen und ich möchte dir ein kurzes Fazit nicht vorenthalten. Anfangs war ich wirklich etwas skeptisch, ob das Ganze über 30 Tage funktionieren kann (und wird) und nicht einer von uns "rückfällig" wird. Doch schon am ersten Tag waren wir sehr diszipliniert. Auch mein Freund hat immer wieder nachgefragt, was er denn essen dürfe und ob dies und das möglich sei. Ich habe alle möglichen Webseiten und insbesondere Blogs durchforstet nach Rezepten und Meinungen zu zuckerfreiem Essen. An dieser Stelle scheiden sich die Geister. Fruchtzucker = böser Zucker?Auf der einen Seite gibt es die strikten "Ich-verzichte-auf-jeglichen-Zucker",…

What Ellz